KOMMANDANTENDIENSTVERSAMMLUNG BRANDBEZIRK GREDING (20.09.2018)

Am Donnerstag, den 20.09.2018 fand ab 19:00 Uhr eine Dienstversammlung der Kommandanten für den Brandbezirk der Großgemeinde im Schulungsraum der Feuerwehr Greding statt. Unter anderem wurden dort Termine fürs kommende Jahr, Neuigkeiten aus dem Kreisfeuerwehrverband und ein Rückblick auf vergangene Einsätze dargelegt und besprochen. 

Rund 25% der bisher 66 Einsätze waren mit direkter Beteiligung einer oder mehrerer Ortsfeuerwehren. Dies zeigte sich auch gleich eine knappe Stunde nach Beginn der Veranstaltung, als es aus den Lautsprechern ertönte: „Kleinbrand Freifläche klein, zwischen Greding und Titting“ (Einsatz-Nr. 66). Eine Zahl, die durchaus zeigt, wie wichtig Hilfe direkt vor Ort ist und auch in Zukunft sein wird. Auch Einsätze selbstständig ohne Hilfe aus Greding wurden im laufenden Jahr abgearbeitet. Sicherlich ist der momentane Neubau des Gerätehauses in Obermässing nur der Anfang einer großen Investition in die Feuerwehr, um auch die nächsten Jahre den Schutz der Bürger und Gäste sicherstellen zu können.

Übungen, Leistungsprüfungen zur Brandbekämpfung und ein Florianstag in Herrnsberg waren weitere Punkte, die in der gut besuchten Runde im Anschluss bearbeitet wurden.

Zum Schluss wurde jedem Wehrleiter oder dessen Stellvertreter noch ein Türtransponder überreicht. Mitte 2018 wurden bei den Zugängen ins Gerätehaus Greding die manuellen Schließeinrichtungen gegen elektronische ausgetauscht. Eine Schleuse hinter der Schlauchwaschanlage soll es nun erleichtern, Ausrüstung, Einsatzkleidung oder ähnliches jeder Zeit abholen oder anliefern zu können.

Drucken E-Mail